Retreat und Kurs Begleiter – Christian Ebner

20160205_210457Seit mehreren Jahren unterrichtet Christian Yoga und Meditation. Er ist Mitbegruender des Yoga Zentrum “Sembrando Semillas con Yoga” in Cusco, Peru und hat bereits ueber 50 Yoga Lehrer im Bereich Meditation, Pranayama und yogische Philosophie ausgebildet.

Seit mehreren Jahren beschaeftigt er sich intensiv mit dem Studium verschiedener Kommentare der Yoga Sutras von Patanjali und der Bhagavad Gita. Er betrachtet diese Schriften als treue Wegbegleiter und unvergleichlich in ihrer Tiefe der Erlaeuterung des Raja Yoga, Karma Yoga, Bhakti Yoga und J├▒ana Yoga.
Abgesehen davon ist sein Verstaendnis von Yoga durch die Werke aktueller Yogis, wie Swami Satyananda Saraswati, Paramhansa Yogananda, Ramana Maharishi, Sri Aurobindo und M.G. Satchidananda gepraegt.

Sein erstes Asana Training erhielt er auf intensive Weise im Zeitraum von ueber 2 Jahren von Marisol Fajardo in Peru im Stil Astanga Vinyasa Flow und wurde auch ausgebildet diesen Stil zu unterrichten.

Derzeit praktiziert und unterrichtet er Babaji’s Kriya Hatha Yoga. Dafuer wurde er in einer intensiven Trainingsperiode von Durga Ahlund und M.G. Satchidananda vorbereitet. Es erfuellt sein Herz mit groesster Freunde und Dankbarkeit die segenreiche Unterstuetzung dieser Lehrer gefunden zu haben.

Christian hat keinerlei Zweifel an der transformierenden Wirkung der Yoga Uebung und an ihrer Destination: ein Zustand voelliger Hingabe, frei von Angst, erfuellt von Glueckseligkeit.

Aus eigener Erfahrung weiss er dass das Geheimnis des Erfolges im Yoga im konstanten, immer tiefergehenden, hingabevolleren Ueben liegt. Seiner Meinung nach ist Yoga die Alchemie die uns fuer dieses Zeitalter gegeben ist um unsere inneren und aeusseren Krisen in Erwachen, Erbluehen und Erleuchtung zu transformieren.

Er praktiziert das Kriya Yoga System, das durch Satguru Kriya Babaji Nagaraj an Yogi Ramaiah und wiederum an M.G. Satchidananda weitergegeben wurde.

Christian lernte ueber die Jahre der Uebung den yogischen Prozess folgendermassen zu verstehen:

Dank der goettlichen Gnade, erloeschen nach staendig wiederholter Uebung und immer tiefer werdendem Grad an innerer Loesgeloestheit alle “falschen” Sichtweisen, und nur die Wahrheit bleibt zurueck, ohne jegliche Truebung.

Der Erfolg beim Yoga ist weder eine Frage von Zeit, noch Moeglichkeit, sondern eher dessen wie ganz und angstfrei man dazu faehig ist oder wird sein ganzes Herz, seinen ganzen Verstand und all seine Handlungen der eigenen wahrhaftigen Wirklichkeit hinzugeben.

Dies verlangt natuerlich Vorbereitung, nicht die Befreiung oder Erleuchtung selbst, weil jene schon da ist als was oder wer wir sind. Zum Zeitpunkt voelliger Hingabe erstrahlt alle Dunkelheit im eigenen Licht und man ist dieses Licht und eins mit dessen Wahrhaftigkeit, man ist ein Yogi.

Vom ersten Tag der aufrichtigen Suche nach dem Zustand des Yoga an, und mit jedem Moment und jedem Tag der Uebung waechst die Erinnerung an das eigene Wahrhaftige, vertieft sich, reinigt sich, verfeinert sich, staerkt sich, bis es zu allem wird was ist, was bleibt.

Was Christian am meisten liebt als Yoga Lehrer ist es Menschen zur authentischen und mutigen, eigenstaendigen und transformierenden Yoga Sadhana zu inspirieren, Menschen zu helfen Bereitschaft und die richtige innere Einstellungen zu erlangen als Grundlage zur Uebung von fortgeschrittenen Yoga Methoden.

Christian ist bei der internationalen Yoga Alliance als Lehrer zertifiziert.RYT500 E-RYT200