Nasato Vidyate Bhavo Nabhavo Vidyate Satah
 

- Das Unwirkliche hat keine Existenz, das Wirkliche hoert nicht auf zu sein -

Bhagavad Gita II.16

Raja Yoga Retreat
Termine 2018

28. Juni - 01. Juli 2018
RAJA YOGA Silent Retreat
Aschbach in Niederoesterreich
Seminarhaus Phyra

ABGESAGT

 

18. Mai - 21. Mai 2018
KRIYA HATHA YOGA Basiskurs
St. Oswald KTN

Biolandhof "Bioarche"

FREIE PLAETZE

 

28. Dezember - 02. Jaenner 2019
RAJA YOGA Silent Retreat
Gaming in Niederoesterreich
Wolfsberghof

FREIE PLAETZE

bitte so frueh wie moeglich anmelden,

ideal 4-8 Wochen vor Retreat Beginn, dies erleichtert die Planung ungemein.

!DANKE!

Retreat Beschreibung

Du bist herzlich eingeladen an diesem Wochenende, das im Zeichen des Bewusstseins und der Reinigung steht, teilzunehmen. 2-3 Tage lang werden wir intensives Yoga Sadhana (spirituelle Disziplin) praktizieren, dabei wenden wir die klassischen Werkzeuge wie Stellungen, Atemtechniken und Meditationstechniken an.

Die Anwendung von Stellungen macht unseren Koerper fest, stabil, energetisch aber nicht rastlos, offen, entspannt, ausbalanciert und rein.

Zu lernen wie man den Atem lenkt und ihn beruhigt bringt unseren Energiekoerper ins Gleichgewicht, loest Blockaden auf und erhoeht unsere Schwingung. Somit wird der Geist beruhigt und gereinigt und wir werden zunehmend resistenter gegenueber Negativitaet und Krankheit.

Konzentration ist den Geist auf ein Ziel auszurichten, und ihn somit von der Gewohnheit der Rastlosigkeit zu befreien. Ein konzentrierter Geist tendiert zu Ausgeglichenheit und Stille. Die meisten unserer Probleme im Leben basieren auf einem Mangel an Meisterschaft ueber die eigene mentale Aktivitaet.

Den Geist im Zustand der Ausgegelichenheit zu halten und ihn nach innen zu lenken, weg von den Sinneswahrnehmungen, ist die Kunst der Meisterschaft ueber den Geist.

Meditation ist das Resultat dieses Prozesses der Meisterschaft, und das Tor zur Freiheit.

Freitag und Samstag, abhaengig von der Dauer des Retreats, folgen wir dem Grundsatz der "edlen Stille" was kein Reden, und minimalster Kontakt zu anderen bedeutet. (auch Beruehrungen, Augenkontakt und Gesten sollen vermieden werden).

Auf diese Weise wird der Geist ruhiger und offener, und die persoenliche Uebung wird kontinuierlicher und der Geist weniger abgelenkt.

Mit Uebung ist hier speziell gemeint: das kontinuierliche Beobachten der Erscheinungen die wir normalerweise als ICH bezeichnen:

Gedankliche Strukturen, Erinnerungen, Vorstellungen, Imaginationen, Wuensche, Vorlieben, Abneigungen, Koerpergefuehle, Emotionen, Atmung und die konstante Veraenderung von all diesen Manifestationen.

All dies ist Teil unserer "falschen Identitaet" oder unseres EGO und bedeckt unser "wahres Selbst".

Durch kontinuierliche Beobachtung dieser Manifestationen und das kultivieren von Losgeloestheit, faellt der Schleier der Unwissenheit (Avidya) und wir verbleiben als der Beobachter oder Zeuge, welcher unveraenderlich, unabhaengig, ewig und unsterblich ist.

Dies ist das Hauptziel der Yoga Uebung:

Die Zerstoerung der Unwissenheit,
die Unterscheidung des "Wirklichen" vom "Unwirklichen"
oder des "Dauerhaften" vom "Vergehenden"
(Patanjali II. 5)

Das Retreat beinhaltet foldenges:

Yoga Philosophie & Ethik
Surya Namaskar (Sonnengruss)
16 Asana + Variationen (Vinyasa Flow / Kriya Hatha Yoga Style)
Shavasana (Tiefenentspannnung)

4 Pranayama Techniken (yogische Atmung, Ujjayi, Kapalabhati, Nadi Shodhana)
Anapana-Sati Dhyana Technik (Konzentration/Meditation auf Atmung)

Voraussetzungen fuer die Teilnahme:

Aufrichtiges Interesse und Offenheit der yogischen Lehre gegenueber
Bestimmtheit zur Beendigung des Retreats
Bestimmtheit fuer 24 Stunden oder 48 Stunden voelliges Schweigen durchzuhalten
Gute physiche sowie mentale Gesundheit
Bestimmtheit alte Sichtweisen, Strukturen und Anhaftungen loszulassen

Kosten und Bezahlung

PRO TAG: Naechtigungen + Verpflegung ca. 50 - 80 €

Seminarbeitrag: DANA, freiwilliges Geben von Herzen (in einem Kouvert ohne Namen am Ende des Seminars)

Bezahlung erfolgt ueblicherweise Bar vor dem Beginn des Retreats. Der Gesamtbetrag fuer Kost und Logie haengt von der endgueltigen Gruppengroesse ab wird ca. 2 Wochen vor Seminarbeginn bekannt gegeben.

Anmeldung

Anmeldung erfolgt per email oder Telefon und mit der Reservierungs-Zahlung von 75 € mittels Bankueberweisung. Nach dem Seminar wird diese Zahlung rueckerstattet.

Beim Nicht Erscheinen zum Seminar oder bei fruehzeitigem Seminarabbruch oder bei einer Absage weniger als 28 Tage vor Beginn des Retreats kann diese Zahlung nicht zurueckerstattet werden.

Retreat Begleiter

 

Das Retreat wird begleitet von Mag. (FH) Christian Ebner.